Link verschicken   Drucken
 

Angebotszeit

Unsere Angebotszeit beginnt nach dem offenen Freispiel um 10.00 Uhr. Alle Kinder treffen sich in ihren Stammgruppen wieder. Hier wird der Vormittag  in den Gruppen individuell fortgeführt. Angebotszeit heißt bei uns nicht, dass alle Kinder gleichzeitig basteln, backen, kochen oder weben müssen. Durch projektorientiertes Arbeiten geben wir den Kindern die Möglichkeit ihre Wünsche, Bedürfnisse und Ideen auszuleben.

Wald Laub

 

 

Bewegung und die Vorbereitung auf die Schule ist für uns ein sehr großes Anliegen. In jeder Gruppe finden zu diesen Schwerpunkten jede Woche Turntage und Vorschulangebote statt. 

Ein großer Begleiter unserer Arbeit ist der „Orientierungsplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich niedersächsischer Tageseinrichtungen für Kinder.“

 

 

 

 

 

Der Orientierungsplan richtet sich in erster Linie an den Träger und die Fachkräfte der Einrichtung. 

Mit dem Orientierungsplan soll verdeutlicht werden, wie in vorschulischen Einrichtungen der Bildungsauftrag verstanden wird. Für alle anderen Einrichtungen, die mit dem Kindergarten zu tun haben, insbesondere Grundschulen, sollen Bildungsziele und Bereiche transparenter werden, damit eine gute Zusammenarbeit von Elementar- und Primärbereich gelingt.

 

Hände

 

Der Orientierungsplan ist in neun Lernbereiche mit Bildungszielen gestaffelt.

  • Emotionale Entwicklung und soziales Lernen
  • Entwicklung kognitiver Fähigkeiten und der Freude am Lernen
  • Körper - Bewegung - Gesundheit
  • Sprache und Sprechen
  • Lebenspraktische Kompetenzen
  • Mathematisches Grundverständnis
  • Ästhetische Bildung
  • Natur und Lebenswelt
  • Ethische und religiöse Fragen, Grunderfahrungen menschlicher Existenz