Link verschicken   Drucken
 

Schule spielen im Kindergarten

Wenige Wochen vor der Einschulung starten wir, für die Vorschulkinder, das Projekt „Schule spielen“. Dazu wird die Turnhalle in unserem Kindergarten zu einem Klassenraum umstrukturiert, ein Stundenplan erstellt und Schulmappen vorbereitet. Das Projekt findet gruppenübergreifend an zwei Vormittagen statt. Hierzu werden alle Vorschulkinder in zwei Klassen eingeteilt. So bietet sich den Kindern die Möglichkeit auch die Vorschulkinder aus anderen Gruppen näher kennen zu lernen. Ein Pausenbrot, eine Trinkflasche und eine Schultasche dürfen die Kinder an diesen Tagen mit in den Kindergarten nehmen und wir Erzieherinnen begleiten sie als Lehrkräfte. Die Kinder werden in den Fächern Deutsch, Mathe, Religion, Kunst, Sport und Musik unterrichtet.